Leistungen

Hauterkrankungen und Behandlung der Hauterkrankungen in Zentren für Venenerkrankungen, Dermatologie und Lasermedizin

Die Haut ist das grösste Organ des Menschlichen Körpers, sowohl von der Grösse als auch von der Oberfläche. Die Rolle von der Haut ist für den Mensch sehr wichtig. Das beinhaltet Abgrenzung von der Umwelt zum Körperinneren, steuert die Thermoregulation des Körpers, scheidet Giftstoffe aus und nimmt Wasser ein, produziert Vitamine.

Die Hautveränderungen von verschiedenen Arten wie Schuppen, Krusten, Rötungen, Blasen, Errosionen, Pigmentveränderungen, können die Lebensqualität deutlich einschränken. Starke Juckreizatakken die bei vielen Hauterkrankungen üblich sind, sind in manchen Fällen mit sehr starken Schmerzen zu vergleichen.

Es gibt Hauterkrankungen die chronisch rezidivierend verlaufen und sich nur auf der Haut abspielen wie Ekzeme, Akne ect. Dagegen gibt es eine Gruppe von Erkrankungen die den ganzen Körper bereffen aber an der Haut sichtbar sein können, wie Autoimmundermatosen ( systemische Sklerodermie, Lupus erythermatodes, Pemphigus vulgaris, bullöses Pemphigoid, Sharpsynsyndrom, Paraneoplastische Erkrankungen ect,) oder Hautmetastasen bei Eierstockkrebs oder Melanom. Eine grosse Gruppe von Hautkrankheiten zeigt sich als Verhornungsstörungen, Genderamtosen. Einige davon sind Lebensgefährlich, einige lebensqualitätraubend wie Psoriasis.

Dermatoonkologie beschäftigt sich mit bösartigen Hauterkrankungen : Malignes Melanom, Lymphom, Mykosis fungoides, Aktnische Keratosen, Spinaliom, Basaliom.

Dieses Spektrum beschäftigt uns (Dermatologen) immer mehr und stellt uns neue Herausforderungen. Die Zahl der onkologischen Hauterkrankungen steigt rasant. Wir bekommen ständig neue Therapiemöglichkeiten in diesem Bereich.

Die Prognose für diese Gruppe ist nicht zurfriedenstellend die Tendenz wird steigen mit Steigerung des Bevölkerungsalters, zunehmender Sonnenbestrahlung und Umwelteinflüssen.

Allergiebedingte Hauterkrankungen wie Ekzeme, Pollinosis, stellen eine von grössten Populationen dar. Einige Kontaktekzeme sind Grund für Umschulungen und längere Krankheitsausfälle bei Berufstätigen.

Und nicht zuletzt interessiert uns als Dermatologen Antiaging - Medizin.

Die Haut ist am meisten den Umwelteinflüssen und modernen Lebensstil ausgesetzt. In Hochentwickelten Ländern steigt immer mehr das Interesse auf ästhetische Behandlungen. Viele Menschen im gewissen Alter sehen nicht mehr frisch oder jung aus obwohl sie sich jung und fit fühlen.

Dementsprechend versuchen wir das äussere Aussehen von unseren Patienten mit Ihrem körperlichen Empfinden abzustimmen. Das verbessert die Lebensqualität, erhöht oder erhält die Chancen im beruflichen Leben.

Sprechzimmer 1 Zentrum Zürich

Hautkrankheiten und Hautprobleme

Hautkrankheiten und Hautprobleme können sehr vielfältig sein. Sie stellen nicht nur ein ernsthaftes kosmetisches Problem dar, denn sie können verschiedene Beschwerden, beispielsweise Juckreiz, verursachen. Die Haut ist das Spiegelbild des Gesundheitszustandes eine Menschen. Viele verschiedene Erkrankungen machen sich durch ein verändertes Hautbild bemerkbar.

Die häufigste Hauterkrankung ist die Akne. Sie macht sich in der Pubertät durch Pickel, Mitesser und fettige Haut bemerkbar. Jungen sind häufiger als Mädchen betroffen. Die Ursache sind entzündete Talgdrüsen, die vermehrt Talg produzieren. Bakterien können in die Talgdrüsen eindringen und zu Verstopfungen führen. In den meisten Fällen heilt die Akne im Laufe der Zeit ab. Sie ist eine sehr langwierige Erkrankung. Das Herpes ist eine Virusinfektion, die durch Speichel oder durch den Geschlechtsverkehr übertragen wird und sich durch juckende und brennende Bläschen zeigt. Eine sehr häufige Hauterkrankung ist das Ekzem. Dabei handelt es sich um eine Entzündung, die nicht ansteckend ist. Die Hauterkrankung macht sich durch Rötungen, Bläschen- und Krustenbildung bemerkbar und kann Risse aufweisen. Die Rosacea ist chronisch und ist an Rötungen im Gesicht zu erkennen und wird durch Brennen und stechende Schmerzen begleitet.


Dr. (VAK Moskau) med. Vadym Volpov

Facharzt FMH Dermatologie & Venerologie, Phlebologie SGP,
ästhetische Chirurgie (A), Lasermedizin SGML